Kategorie: Politik

Ungewöhnliche Ansätze.

Heute Morgen flog ein Screenshot durch meine Timeline von @astefanowitsch. Er zeigt eine Einladung zu einer Facebook-Veranstaltung an der Technischen Universität. Eine Podiumsdiskussion zum Thema “Zwischen Gleichberechtigung und Gleichmacherei – brauchen wir eine gesetzliche Frauenquote?”. Es diskutieren darüber nur Männer, das wird allerdings in dem Screenshot auch “erklärt”:

“Um zu verhindern, dass typische Geschlechterklischees den Inhalt der Diskussion überschatten, haben wir uns für einen ungewöhnlichen Ansatz entschieden. Ausschließlich männliche Redner werden befürwortende und ablehnende Meinungen mit euch diskutieren. Denn nicht nur Frauen haben eine Meinung zu diesem Thema.”

Leider wurde der entsprechende Absatz inzwischen aus der Veranstaltungbeschreibung entfernt, allerdings sind die Teilnehmer noch die selben. Da die Veranstalter anscheinend der Meinung sind, dass die Teilnahme von Frauen der Diskussion abträglich wäre (vielleicht weil zu emotional aufgeladen?), wollte ich mir mal anschauen, welche objektiven, klugen Herren nächste Woche ihre wohlüberlegten und vernünftigen Meinungen präsentieren werden.
Weiterlesen

Irgendwo dazwischen.

In den letzten Wochen ziemlich viel nachgedacht. Über das, was sich ändert – jetzt, wo sicher ist, das eine flächendeckende Überwachung stattfindet. Und seien wir mal ganz ehrlich – ich bin auch eine derjenigen, die angeblich nichts zu verbergen und deswegen nichts zu befürchten haben – ich habe nicht vor, Straftaten jedweder Art zu begehen. Und doch bin ich betroffen.

Weiterlesen

Von Deutschen und Nazis.

Ich habe mich zwar hingegeben, doch nur weil ich gemußt. Geschrien habe ich nur aus Angst und nicht aus Liebe und Lust. Und daß der Hitler ein Nazi war – das habe ich nicht gewußt!

 Erich Kästner

 

Mein Großvater war im Krieg. An der Ostfront. Sein Bruder starb mit 20 Jahren irgendwo in Russland, er überlebte. Alles, was ich darüber weiß, weiß ich durch meine Mutter, ich selbst konnte leider nicht mehr fragen. Laut ihren Aussagen weigerte er sich, darüber zu sprechen, was er erlebt hat. Das einzige, was meinte Mutter zu hören bekam war “Ich habe so schreckliche Dinge gesehen – und so schreckliche Dinge gemacht – ich red darüber nicht.” Mehreren Nachfragen folgten nur Wutausbrüche, keine Antworten. Ich gehe also davon aus, dass mein Großvater, von Beruf Bauer, Kriegsverbrechen begangen hat. An Erschießungen beteiligt war. Tief im Innern ist die Hoffnung über die Ungewissheit: Vielleicht hat er ja “nur”  andere Soldaten erschossen. Seltsame Hoffnung.

Weiterlesen

Bologna und Bomben.

Auf den Weg zur Uni der Tweet, dass in der Uni gerade “Amok-Alarm” ausgerufen wurde und wohl jemand droht, das Gebäude in die Luft zu sprengen. Mulmiges Gefühl im Bauch und Überforderung. Bilder im Kopf. Newton, Aurora, Winnenden. Zum ersten Mal seit langem dieses scheiß Gefühl: Furcht. Und das tiefe Empfinden, überall hinzuwollen, nur nicht dorthin. Aber die Meldungen waren diffus und dank grandiosem Bologna-System hatte ich zwei Möglichkeiten: Auf Nummer sicher gehen und nach Hause fahren. Dann wäre ich aus dem Seminar raus gewesen, weil ich mein Fehlzeitenkontingent schon ausgenutzt hatte. Oder hinfahren, mich umgucken, hoffen und mich auf gut Glück ins Seminar setzen. Dieses bestehen, wenn es gut geht. In die Luft fliegen, wenn das alles doch kein Fehlalarm war. Scheiß Optionen.

Weiterlesen

Kleingeld.

Sarah schneidet Haare. Sarah heißt nicht wirklich Sarah, aber im Folgenden werde ich sie so nennen. Sarah lernte ich in einem Friseursalon kennen, nicht so einem 10-Euro-Laden, aber auch nicht in einem besonders teueren Geschäft. Ich zahlte für Waschen-Schneiden-Föhnen etwa 35 Euro – okay dafür, dass sie eine Stunde mit mir und meinen Haaren beschäftigt war – so dachte ich. Inzwischen arbeitet Sarah nicht mehr in dem Laden, aber schneidet immer noch meine Haare. Und erzählte mir ein bisschen aus ihrem Leben. Und ihrem Beruf. Sie blieb beim Erzählen stets freundlich und gut gelaunt – mich hingegen machten ihre Erzählungen wütend. Und traurig.

Weiterlesen